Schimmelschaden nach Dachstuhlbrand

Nach einem Dachstuhlbrand im Frühjahr wurde das Gebäude sowie das Inventar durch Löschwasser, Starkregen und Schneefälle in Mitleidenschaft gezogen.
Der Dachstuhl musste zur Durchführung der Löscharbeiten abgerissen werden.
Aufgrund von Regen, Schnee und Tauwetter bildete sich nach kurzer Zeit Schimmel.
Unsere Aufgabe war bei diesem Brand die Entkernung und Dekontamination von Brandrückständen am Gebäude.